Weidenzaun für das Biotop

 

Wir, die Naturforscher-Projektgruppe, fuhren am 16. März 2011 nach Nordstrand, um dort bei Herrn Dirk Petersen Weiden zu schneiden. Ein großes Dankeschön wollen wir noch einmal auf diesem Weg senden, denn Herr Petersen stellte uns über 200 Weidenruten kostenlos zur Verfügung. Beim Schneiden hatten wir viel Spaß, auch wenn es für einige von uns sehr anstrengend war.

Mit diesen Weidenruten bauten wir dann in unserem Biotop einen Weidenzaun. Der Zaun soll die gepflegte Gartenfläche von einer wild wachsenden Wiese trennen. Zuerst setzten wir Pfahlhülsen in die Erde. Da der Boden teilweise sehr fest war, hatten wir dabei große Schwierigkeiten. Mit vereinten Kräften und viel Buddelei gelang es uns aber doch. Später flochten wir die Weidenruten abwechselnd um die eingesetzten Pfähle.


















Unser fertiger Weidenzaun:

Klaus-Groth Schule Husum | Richard-von-Hagn-Str. 40 | 25813 Husum
Tel.: 04841-74602 | Fax: 04841-73013 | E-Mail: Klaus-Groth-Schule.Husum@Schule.LandSH.de