19.03.2020 14.00 Uhr
Liebe Eltern, das Kabinett des Landes hat beschlossen, die schulische Notbetreuung* über die kommenden Wochen aufrecht zu halten. Bitte melden Sie Ihren Bedarf am Vortag bis 16.00 Uhr bei Frau Bruhn unter 0157/868 77 992 an. Den Anspruch auf Notbetreuung haben folgende Kinder:

*Der Anspruch an Notbetreuung betrifft nur Kinder, bei denen beide Erziehungsberechtigte bzw. Alleinerziehende in einem Bereich tätig sind, der für die Aufrechterhaltung der wichtigen Infrastrukturen notwendig und systemrelevant ist, und diese Eltern keine Alternativ-Betreuung ihrer Kinder organisieren können. Zu diesen Arbeitsbereichen gehören beispielsweise die Infrastruktur des Gesundheitsbereiches (u.a. Kliniken, Pflege, Unternehmen für Medizinprodukte), Versorgung (Energie, Wasser, Lebensmittel, Arznei), Justiz, Polizei, Feuerwehr, Erzieherinnen und Erzieher, Lehrerinnen und Lehrer.

Bitte geben Sie Ihrem Kind einen schriftlichen Nachweis Ihres Arbeitgebers mit.

Mit freundlichem Gruß
das Schulleitungsteam

Bitte informieren Sie sich über Details auf der Informationsseite des Bildungsministeriums.
 

Klaus-Groth Schule Husum | Richard-von-Hagn-Str. 40 | 25813 Husum
Tel.: 04841-74602 | Fax: 04841-73013 | E-Mail: Klaus-Groth-Schule.Husum@Schule.LandSH.de