Liebe Eltern,
wir wurden in den Sommerferien bei der Pflege des Gemüseackers einmal mehr großartig begleitet: Yvonne und Anja von Max und Milla haben in den ersten drei Ferienwochen sechsmal mit ihren Projektgruppen von der Bürgerschule aus den Weg zur Klaus-Groth-Schule auf sich genommen und wurden an drei Acker-Fundays auch von Eltern und weiteren Kindern unserer Schule unterstützt. Es wurde fleißig gejätet, gehackt, geerntet und verkauft. Frau Kapitza und Frau Miehe hatten in den drei letzten Ferienwochen jeweils mittwochs ebenfalls große und kleine begeisterte Helfer, die auch die Bollwagen-Verkaufstour durch die Nachbarschaft übernommen haben.

Frau Kapitza ist mit viel Elan und Freude die Nachfolge von Frau Gerlof angetreten, die das Projekt 4 Jahre lang hervorragend begleitet hat und zum Sommer 2022 an eine andere Schule wechselte. Insgesamt haben uns über 40 Eltern und (teils sogar ehemalige) Schüler der Klaus-Groth-Schule unterstützt. Ein herzliches Dankeschön an alle HelferInnen und KäuferInnen!!! Am letzten Funday erhielten wir von Frau Avanzini, einer treuen Käuferin und Oma einer ehemaligen Schülerin, sogar noch ein paar selbst gemachte Marmeladengläschen als Dank. Auch über diese liebe Überraschung und Wertschätzung haben wir uns riesig gefreut.
Nun freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass der reguläre Gemüseverkauf unseres Biogemüses direkt am Acker am Dienstag, den 16.8.22, zu den gewohnten Zeiten 12.00-12.15 und 13.00-13.15 Uhr wieder startet. Den Werbeflyer hierzu finden Sie hier.
Wir würden uns an allen Dienstagen sehr über Ihren Besuch oder den Besuch Ihres Kindes freuen.
Gemüsige Grüße J. Miehe & A. Kapitza

Klaus-Groth Schule Husum | Richard-von-Hagn-Str. 40 | 25813 Husum
Tel.: 04841-74602 | Fax: 04841-73013 | E-Mail: Klaus-Groth-Schule.Husum@Schule.LandSH.de