Verpflichtende Selbsttests

14.04.21

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Klaus-Groth-Schule,

wir hoffen, Sie konnten mit Ihren Liebsten ein schönes Osterfest genießen und viele schöne Dinge erleben.

In wenigen Tagen startet die Schule und Sie haben sicher schon auf weitere Informationen gewartet. Bereits mit Beginn der Osterferien wurde ja vom Ministerium verkündet, dass es nach den Osterferien eine verpflichtende Testung für Schüler*innen, Lehrer*innen und sämtliches in der Schule tätiges Personal gibt, um am Präsenzunterricht teilnehmen zu können. Seit heute liegen uns nun das Anschreiben der Ministerin und die nötigen Anhänge vor.

Weiterlesen ...

Erlass zur freiwilligen Wiederholung

Erlass zur freiwilligen Wiederholung aufgrund der Coronapandemie im Schuljahr 2020/21(Stand 1. März 2021)

(1) Schülerinnen und Schülern bzw. Eltern können im Schuljahr 2020/21 einen Antrag auf Wiederholung des Schuljahres stellen.Dies gilt auch in den Jahrgangsstufen 1 und 2 für einen Antrag auf Verbleib in der Eingangsphase. Im Falle der Wiederholung wird das Schuljahr 2020/21 nicht auf die Dauer des Schulbesuchs angerechnet.

(2) Der Antrag soll bei der Schule spätestens eine Woche vor demTermin der zuständigen Klassenkonferenz als Zeugniskonferenz schriftlich eingereicht werden.

Lesen Sie hier den vollständigen Erlass zur freiwilligen Wiederholung.

Erlass zur Beurlaubung

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Hinblick auf mögliche Infektionsrisiken besteht vom 17. Mai bis 18. Juni 2021 auf Antrag die Möglichkeit zur Beurlaubung einzelner Schülerinnen und Schüler gem. § 15 Schulgesetz SH vom Präsenzunterricht aus wichtigem Grund. Die Eltern erklären den Antrag auf Beurlaubung schriftlich oder per E-Mail der zuständigen Schule. Die Beurlaubung gilt dann als genehmigt. Eine Begründung ist nicht erforderlich.

Wie auch bisher schon erfolgt die Beurlaubung nur in Bezug auf die Teilnahme am Präsenzunterricht.

Weiterlesen ...

Schnupfenplan

Lesen Sie hier den aktualisierten Schnupfenplan.

Hygieneplan

Lesen Sie hier die aktuellste Fassung des Hygieneplans vom 28.05.21.

Die im Dokument ausgewiesenen Anhänge können Sie unter folgenden Beiträgen nachlesen:

Beurlaubungserlass, Maskenpflicht, Raumplan, Lüftungskonzept

Maskenpflicht

31.05.21

Die sog. erweiterte Mund-Nasen-Bedeckungspflicht wird mit der Geltungsdauer der Schulen-Coronaverordnung bis zum 27. Juni 2021 grundsätzlich verlängert, jedoch an einigen Punkten eingeschränkt. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass für Schülerinnen und Schüler fortan keine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung mehr besteht, wenn sie sich außerhalb eines geschlossenen Raumes innerhalb ihrer Kohorte aufhalten. Dies gilt für Pausenzeiten auf dem Schulhof ebenso wie für einen im Freien stattfindenden Unterricht. Der gleiche Grundsatz findet sich bei schulischen Veranstaltungen außerhalb des Schulgeländes sowie auf Schulwegen zwischen Bus- oder Bahnhaltestelle und der Schule wieder.

Im Einzelnen geht es für die Schülerinnen und Schüler nunmehr um folgende Pflichten zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung:

Weiterlesen ...

Lüftungsplan

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

die geltenden Regeln und den Lüftungsplan können Sie auch noch einmal auf der Seite des Landes nachlesen: https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/Schulen_Hochschulen/corona_schule.html

Mit freundlichen Grüßen
das Schulleitungsteam der KGS

 

Raumplan (Husum)

Hier sehen Sie die Raumplanung für den Standort Husum, gültig seit Montag, 10.08.2020.

SchulraumplanNEU

Klaus-Groth Schule Husum | Richard-von-Hagn-Str. 40 | 25813 Husum
Tel.: 04841-74602 | Fax: 04841-73013 | E-Mail: Klaus-Groth-Schule.Husum@Schule.LandSH.de