Schulbetrieb

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Klaus-Groth-Schule mit Außenstelle Schobüll,

wir fassen Ihnen hier einmal die wichtigsten Fakten zusammen. Diese können Sie auch unserem Hygieneplan entnehmen.

Regelungen vom 3. Bis 29. April
- Es gilt keine allgemeine Maskenpflicht mehr an Schulen. Wichtig: Es können auch weiterhin freiwillig Masken getragen werden. Die Entscheidung obliegt jeder einzelnen Person.
- Tests können von den SchülerInnen weiterhin freiwillig in Anspruch genommen werden, insbesondere, wenn es einen entsprechenden Anlass gibt (etwa durch Risikokontakte oder Krankheitssymptome). Die Tests werden nach den Ferien ausgegeben (Verpackung á 5 Tests).

Mit den neuen Regelungen ab 21. März tritt die Bedeutung des Schnupfenplans besonders hervor, so dass eine verantwortungsvolle Beachtung der Regeln alle Mitglieder der Schulgemeinschaft schützt.

Kohorten aufgehoben

Ab Montag, den 07.03.2022 gibt es keine Kohorten mehr. Damit entfallen auch die Regelungen für gesonderte Ein- und Ausgänge und die Zuweisung der Toiletten!

Bitte beachten Sie, dass das Betreten des Schulgebäudes weiterhin nur mit einem aktuellen negativen Testergebnis möglich ist. (entfällt zum 21.03.22)

Schnupfenplan

Lesen Sie hier den aktualisierten Schnupfenplan.

Hygieneplan

Lesen Sie hier die aktuellste Fassung des Hygieneplans vom 05.05.22.

Der Hygieneplan gibt eine Übersicht über die gültigen Bestimmungen und Erlasse, die an der Klaus-Groth-Schule gelten.

Lüftungsplan

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

die geltenden Regeln und den Lüftungsplan können Sie auch noch einmal auf der Seite des Landes nachlesen: https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/Schulen_Hochschulen/corona_schule.html

Mit freundlichen Grüßen
das Schulleitungsteam der KGS

 

Klaus-Groth Schule Husum | Richard-von-Hagn-Str. 40 | 25813 Husum
Tel.: 04841-74602 | Fax: 04841-73013 | E-Mail: Klaus-Groth-Schule.Husum@Schule.LandSH.de